Zeugungsfähigkeit

Gesunde und leistungsfähige Hoden bis ins hohe Alter !

Die Zeugungsfähigkeit des Mannes lässt sich medizinisch einfacher nachweisen als die der Frau. Das männliche Fortpflanzungsorgan ist außerdem problemloser zu untersuchen. Da die Ursache der Unfruchtbarkeit häufiger beim Mann als bei der Frau liegt, sollte dieser sich auch zuerst untersuchen lassen. Für eine Befruchtung der weiblichern Eizelle müssen mehrere Millionen Samenzellen, die gesund und beweglich sein müssen, ejakuliert werden.

Wenn der Mann impotent ist, das Glied nicht voll zur Erektion gebracht werden kann und somit der Koitus nicht vollzogen wird, kann naturgemäß auch kein Kind gezeugt werden.

Durch die regelmäßige Anwendung der Erektionspumpe wird die Prostata angeregt, mehr Samenflüssigkeit zu produzieren. Erfahrungsgemäß kann deren Volumen bei manchen Männern so auf 100% gesteigert werden. Hiervon profitieren auch Männer im fortgeschrittenen Alter. Dies könnte auch mit ein Grund sein, warum krankhaft geschwollene Prostatadrüsen durch die Anwendung einer Erektionspumpe sich nach einiger Zeit völlig zurückbilden.



zum Fröhle Shop