Brustverschönerung

Ein guter Effekt zur Verschönerung der Brust ist mit der Vakuum-Therapie zu erzielen. Die Durchblutung wird dadurch lokal beeinflusst und beide Brüste können gleichmäßig behandelt werden. Man hat die Möglichkeit durch die starke Durchblutung das Brustgewebe zu straffen und den Busen im Volumen aufzubauen.

Die Anwendung der Saugschale ist wöchentlich ein- bis zweimal für jeweils 10 - 20 Min. vorzunehmen. Verstärken Sie den Unterdruck (die Saugwirkung) und reduzieren ihn dann wieder. Hierdurch wird das Blut, wenn stärker gesaugt wird, in den Busen transportiert, wenn die Saugwirkung nachlässt, fließt das Blut in den Körper zurück. Es entsteht also ein starker Blutfluss.

Dieser Vorgang ist leicht und von jedem problemlos zu handhaben. Wie schon an anderer Stelle beschrieben entsteht auf diese Art eine Kapillardehnung. Die Blutgefäße werden zu einer größeren Blutaufnahme befähigt. Ein zusätzlicher Effekt besteht darin, dass Ablagerungen und Schadstoffe im Brustbereich regelrecht ausgeschwemmt werden.

Bei bereits erschlaffter Brust erzielt die bessere Durchblutung eine Straffung des Gewebes und der Muskeln und die Anwenderin erhält eine fühlbar festere und optisch schönere Brust.



zum Fröhle Shop