Hämorrhoiden

Was sind Hämorrhoiden ?

Hämorrhoiden sind Krampfader - artige Erweiterungen der Venen im Übergang vom Mastdarm zum Enddarm. Laut Schätzungen leiden etwa 50 Prozent der über 50-jährigen daran.

Die Hauptursache für die Entstehung ist chronische Verstopfung, die oft durch Essgewohnheiten mit ballaststoffarmer Ernährung verursacht wird. Mangelnde Flüssigkeitszufuhr, eine sitzende Tätigkeit, Übergewicht und zu wenig Bewegung unterstützen die Darmträgheit zusätzlich.

Oft besteht auch noch eine Bindegewebsschwäche mit einer gleichzeitigen Neigung zu Krampfadern.

Obwohl viele Personen Hämorrhoiden haben, bestehen oft keine oder nur geringe Beschwerden z.B. Afterjucken nach dem Stuhlgang. Das häufigste Symptom ist hellrotes Blut im Stuhl. Lesen Sie dazu mehr in unserem Buch, dass Sie in unserem Shop erwerben können.



zum Fröhle Shop