Chronische Entzündungen

Das Schröpfen hat sich in der Frauenheilkunde schon seit altersher bewährt - auch bei chronischen Entzündungen!

Bei chronischen Entzündungen oder wiederholten Entzündungen auch im Schambereich wird durch die Tiefenwirkung des Schröpfens der Heilungsprozess von innen nach außen angeregt. Krankmachende Stoffe werden tief aus dem Gewebe nach außen transportiert.

Eine Anwenderin hatte durch Entzündungen im äußeren Schambereich über viele Jahre hinweg Probleme und Schmerzen. Trotz Anwendung diverser Tinkturen und Antibiotika traten Sie immer wieder auf. Die Anwendung der Intimsaugschale brachte hier bald eine dauerhafte Ausheilung.

Verstärkt treten diese Probleme bei Frauen in den Wechseljahren auf und auch bei Frauen, die an Diabetes leiden.

Auch bei Scheidenentzündungen (Kolpitis, Vaginitis) kommt es zur Rückbildung der Symptome.



zum Fröhle Shop